Chaturbate auf XNXX Deutsch

In einer völlig anderen Liga, aber mit dem im Grunde genommen gleichen Angebot wie andere Anbieter von Livecams spielt Chaturbate seit einiger Zeit eine immer größere Rolle bei den Fans von kostenlosen Livechats. Ja, ihr habt richtig gehört. Die Livecams der Amateure dort sind komplett kostenfrei und du kannst dir ihre Liveshows sogar anonym anschauen.

Chaturbate ist jung, modern und sieht auch gut aus. Die Webseite bietet dir Abertausende von Frauen, Männern, Lesben, Gays, Paaren und Transsexuellen, die alle Spaß am Sex vor der Webcam haben. Die Webseite ist vor allem bei jungen Menschen sehr beliebt. Das liegt wohl auch an der Anzahl der dort angemeldeten jungen Frauen. Nur um ein paar Namen zu nennen: Lalla Laurent, Barbara Dance und Seekandmilk wirst du dort finden.

Das Layout der Webseite ist hell und farblich gut gestaltet. Alles ist sehr übersichtlich. Der Aufbau ist einfach und tabellarisch sortiert. Du findest eine Vielzahl von Vorschaufenstern in denen sich die Damen und Männer rekeln. Es sind sogar Full HD und 4K Webcams, welche eine erstklassige Bildqualität übertragen, verfügbar. Mit Hilfe der Hashtags wie Latina, Asian, Teen, pregnant, french findest du bestimmt ein schönes Mädel oder einen starken Gay Mann mit dem du etwas Zeit vor der Cam verbringen kannst.

Was ist Chaturbate?

Das Unternehmen kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika und heißt MultiMedia, LLC mit Sitz in Lake Forrest (Kalifornien). Die Webseite bietet erotische Inhalte an, die nur volljährige Personen ab 18 Jahren besuchen sollten. Auf der Plattform hast du die Möglichkeit als Community Mitglied mit anderen Amateuren in Kontakt zu treten.

Das Prinzip von Chaturbate ist einfach. Alle Funktionen sind kostenlos zur Verfügung gestellt, aber die Girls nehmen Trinkgelder, sogenannte Token, als Motivation sehr gerne an. Sie haben Tages- und Liveshowziele wie „Bei 1000 Token steck ich mir was in die Muschi“. Diese Trinkgeldzielvereinbarung gilt dann solange bis die nötige Anzahl an Token erreicht ist. Dann legen die Girls richtig los und zeigen dir versaute Sachen. Sie spielen mit Dildos und Analplugs. Als Paar gehen sie vor die Webcam, um zu ficken und du kannst dir das kostenlos Ansehen. Wenn dir gefallen hat was du gesehen hast, dann lässt du einfach ein paar Token da. Ganz einfach.

Wer ist alles auf Chaturbate?

Auf Chaturbate sind Amateure aus Russland, Süd- und Nordamerika, Kanada, Europa und anderen Ländern der Welt angemeldet. Die Seite ist in mehreren Sprachen aufrufbar. Wenn du in der Registerkarte auf Tags klickst, dann werden dir die häufigsten Hashtags wie BigBoops oder ebony angezeigt. Suchst du bestimmte Hashtags, wie Mature, dann zeigt dir die Suchmaschine Die Anzahl der Zuschauer, die sich für denselben Tag wie du interessieren, und die verfügbaren Chaträume an.

Außerdem werden dir die Toprooms angezeigt. Das sind die meist gesehenen und besuchten Chatrooms, die es auf Chaturbate gibt. Die Mädels haben ganz unterschiedliche Fetische und durch Klicken auf den Chatroom landest du direkt auf dem Profil des jeweiligen Amateurs, wie zum Beispiel Mariana Cruzz. Dort erfährst du weitere Informationen wie Alter, Größe, Geburtsdatum oder wie viele Menschen ihr bereits folgen.

Natürlich halten die heißen Girls auch jede Menge Pornoclips für dich bereit. Einige sind kostenlos und andere kannst du nur sehen, wenn du dem Fanclub deines Lieblingsamateurs beitrittst oder gegen ein direktes Trinkgeld. Die Preise für Bildergalerien oder Videos werden durch die Contentgeber selbst festgelegt.

Fanshop von Chaturbate

Es gibt sogar einen Online Store mit Klamotten für Männer und Frauen. Ähnlich wie bei Pornhub wird hier der Lifestyle Sex zelebriert und das Logo Von Chaturbate ist überall deutlich zu sehen. Du allerlei Produkte wie Badeanzüge, Slips, Unterhosen, Basecaps und sogar Socken. Einen coolen farbigen Dildo bekommst du ab 60 Dollar das Stück. Ein T-Shirt für Männer schon ab 15 Dollar zuzüglich Versand- und Lieferkosten. Wenn du ein Produkt gekauft hast, dann kannst du ein Bild machen und es an Chaturbate schicken, sie werden es dann auf ihren Socialmedia-Kanälen veröffentlichen.

Fazit zu Chaturbate

Wer wirklich keine Lust mehr hat auf die klassischen Webcamseiten, ist bei Chaturbate definitiv richtig. Das Publikum ist jung und das Leistungsprinzip ist basierend auf Trinkgeldern einfach. Ohne eine kleine Aufmerksamkeit in Form von ein paar Token geht auch dort nichts oder zumindest nicht alles. Dafür machen die Girls für dich geile Sexshows und sind auch für jeden Spaß zu haben. Auf der letzten Venusmesse in Berlin konnte man sich selbst davon überzeugen. Chaturbate war jeden Messetag mit über 10 geilen Frauen online und die Mädels haben für viel Stimmung bei den Messebesuchern der Venus gesorgt.